Skip to main content

Der zweite Arbeitstag.. anstrengender als gedacht!

Hallo zusammen,

am 01. August startete meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma Röder Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH. Schon in der ersten Woche darf ich meinen ersten Azubiblog-Beitrag schreiben.

Für unseren zweiten Arbeitstag hat sich die Personalabteilung etwas ganz besonderes für uns ausgedacht. Alle Auszubildenden, auch die aus dem zweiten und dritten Lehrjahr, sind zusammen in den Kletterpark-Hoherodskopf gefahren. Eine gute Möglichkeit, um seine zukünftigen Arbeitskollegen besser kennenzulernen und um entspannt in das Berufsleben einzusteigen.

Nachdem jeder seine Kletterausrüstung bekommen und eine kleine Einführung stattgefunden hat, konnte es auch schon losgehen. Drei Stunden klettern stand auf dem Programm. Nach 1 ½ Stunden machte aber schon die Hälfte schlapp. Zum Glück war die Sommerrodelbahn ganz in der Nähe!

Um halb 1 gab es dann auch endlich das wohlverdiente Mittagessen, natürlich auch mit Nachtisch. Dabei konnte man alle anderen Auszubildenden weiter besser kennenlernen und sich schon teilweise über seinen zukünftigen Arbeitsplatz informieren.

Gegen halb 4 machten wir uns dann auch auf den Weg zurück in die Firma, von dort aus konnte jeder seinen Heimweg alleine antreten.

 

Bis dann!

Gwen

© 2016 RÖDER Zelte Austria Ein Unternehmen der RÖDER Gruppe