Skip to main content

Heute möchte ich etwas über meine Dienstreise nach Mailand erzählen.

Zusammen mit unserem Sales Manager Kevin Menk bin ich am 01.03.2016 nach Mailand zu einem Kundenbesuch geflogen. Bei diesem Kundenbesuch ging es um einen bereits erhaltenen Auftrag, nämlich um das Champions League Finale 2016 in Mailand, welches von der Agentur act³ betreut wurde.

Unser Flug ging recht früh vom Frankfurter Flughafen los. Nach nicht mal einer Stunde Flug hatten wir unser Ziel Mailand erreicht. Am Flughafen in Mailand haben wir uns dann mit unserem Kunden getroffen und sind zusammen mit einem Taxi in die Innenstadt gefahren.

Dort haben wir uns dann das Gelände, auf dem das Zelt stehen soll, angeschaut und ausgemessen. Unser Zelt steht direkt auf dem großen Domplatz vor einer Kirche, welcher am Tag des Finales zu einer großen Partymeile umfunktioniert wird.

Gegen Mittag hatten wir dann einen Termin mit der UEFA in einem Hotel in Mailand. In dem Termin ging es hauptsächlich um den Standort des Zeltes und um die Gegebenheiten vor Ort, denn durch den Domplatz gibt es einige Dinge die zu beachten sind. Zum Beispiel dürfen wir bei unserer Montage den Platz nicht mit unseren Staplern befahren und auch auf keinen Fall auf die Grünflächen treten.

Da das Wetter sehr gut war, haben wir uns dann noch einmal zusammen mit den Mitarbeitern der UEFA das Gelände angeschaut und sind auch zu anderen Standorten gelaufen, die aber nur für unseren Kunden interessant waren.

Nach einem Mittagessen in einem der zahlreichen italienischen Restaurants haben wir uns dann wieder auf den Weg zum Flughafen gemacht und sind abends wieder in Frankfurt gelandet.

Diese Dienstreise war eine sehr schöne Erfahrung für mich und hat mir gezeigt, wie anstrengend so ein Tagesausflug ins Ausland tatsächlich ist.

Liebe Grüße,

Larissa
März 2016

© 2016 RÖDER Zelte Austria Ein Unternehmen der RÖDER Gruppe