Skip to main content

Hangarsysteme der RÖDER Gruppe auf der AERO 2015

Auch in diesem Jahr hat sich die RÖDER Gruppe auf der AERO, Europas wichtigster Messe für die allgemeine Luftfahrt, präsentiert. Vom 15. bis 18. April 2015 stellte der international agierende Spezialist für mobile und modulare Raumlösungen in Friedrichshafen seine innovativen, modularen Hangarsysteme einem internationalen Fachpublikum vor.

Die Besucher waren von den technischen und wirtschaftlichen Vorteilen der mobilen RÖDER AERO Hangarsystemen sehr beeindruckt. Diese können aufgrund ihrer flexiblen Höhen, ihrer Spannweiten von zehn bis 60 Metern und ihrer sogar nachträglich erweiterbaren Längen vielfältig eingesetzt werden. Sie passen sich somit jedem Zweck und Standort an und sind daher die ideale Raumlösung für nahezu jeden Flugzeugtyp und Helikopter“, sagt Dominik Höhl, Leiter Marketing der RÖDER Gruppe. Die hochwertigen Konstruktionen aus Aluminiumprofilen und verzinkten Stahlelementen haben eine geprüfte und zertifizierte Qualität. Sie sind eine gute Alternative zu massiv gebauten Hangars, da sie temporär oder dauerhaft installiert werden können, schnell verfügbar sind und einen hohen Wiederverkaufswert haben.

Und nicht nur das: „Die modularen RÖDER AERO Raumlösungen sind kosten- und qualitätseffizient. Ein Fundament ist zum Beispiel nicht zwingend notwendig“, ergänzt Marketingleiter Höhl. Die RÖDER Gruppe greift bei ihren Raumlösungen für die Luftfahrt auf jahrzehntelanges Know-how und Erfahrungen aus zahlreichen Projekten und Konstruktionsarbeiten zurück. Das Unternehmen ist damit in der Lage, seinen Kunden, darunter Flugschulen, Flugplätzen sowie Hobby- und Sportpiloten, sehr schnell passgenaue Hangarsysteme für jeden Zweck, Zeitraum und Standort zu liefern – Zubehör inklusive. Dieses reicht von Fassadenelementen, speziellen Tür- und Torsystemen bis hin zu Belüftungs-, Heiz- und Beleuchtungssystemen. Das Dach der mobilen Hangars besteht aus einer luftgefüllten Thermodachplane, sie sorgt für optimales Klima und reduziert gleichzeitig die Heizkosten. Außerdem erlaubt sie das Arbeiten bei Tageslicht. Die Thermodachplane hält sogar einer erhöhten Schneelast Stand.

Die internationale Messe AERO Friedrichshafen fand in diesem Jahr zum 23. Mal statt. Über 30.000 Besucher aus fünf Kontinenten waren angereist. Mit über 630 Ausstellern aus 35 Ländern verzeichnete die diesjährige Messe einen Ausstellerrekord.

© 2016 RÖDER Zelte Austria Ein Unternehmen der RÖDER Gruppe