Skip to main content

Heizungssysteme

DECKENSCHLAUCH


Der Deckenschlauch besteht aus PVC und wird mittels einer Drahtführung im
Deckenbereich des Zeltes montiert. Im unteren Bereich ist er im Abstand von
ca. 50cm gelocht. Hierdurch entsteht im Zelt eine gleichmäßige Wärmeverteilung
sowohl im Fuß- als auch im Kopfbereich des Gastes. Durch die dazugehörige
Thermostatsteuerung der Heizgeräte und der Zirkulation der warmen Luft
im Zelt erreicht man einen geringeren Treibstoffbedarf, als bei der herkömmlichen
Methode, die die warme Luft mittels Ausblastürmen im Zelt verteilt.


Vorteile
· Energiekosten - Reduzierung
· Keine störenden Verteilungssysteme zur Lufteinbringung im Bodenbereich
· Platzersparnis für die sonstige Möblierung
· Keine „toten“ Flächen aufgrund von zu starker Zugluft


Technische Daten
· Material: PVC | Ø: 500 mm | Lochungen Abstand: 500mm


Einsatzmöglichkeiten
· P-TENTS
· W-TENTS
· B-TENTS
· T-TENTS

 

FUSSBODENHEIZUNG

Bei der Beheizung mittels Fußbodenheizung wird die benötigte warme Luft
ausschließlich unter dem Zeltboden eingeblasen. Der Zeltunterbau wird mittels
OSB-Platten verschalt, um eine in sich geschlossene Klimazone unter dem Zelt
zu installieren. Im Boden des Zeltes werden entsprechende Luftauslässe eingebaut,
damit die warme Luft durch Öffnungen in den Besucherbereich strömen
kann. Außerdem steigt die Luft durch den Zeltboden in die Bereiche, in denen
keine speziellen Auslässe vorgesehen sind, was zur gleichmäßigen Wärmeverteilung
beiträgt.


Vorteile
· Durch die Lufteinbringung unter den Zeltboden sind weder Schläuche noch
sonstige Verteilungssysteme zur Luftverteilung im Zelt sichtbar
· Angenehme Wärme im Fußbereich
· Keine Zugluft
· Kommt der Beheizung einer Immobilie am nächsten.


Technische Daten
· OSB - Platten | Auslass - Öffnungen


Einsatzmöglichkeiten
· P-TENTS
· W-TENTS
· B-TENTS
· T-TENTS

 

FUSSBODENHEIZUNG & DECKENSCHLAUCH

Eine Kombination beider Systeme ist besonders dann sinnvoll, wenn
witterungsbedingt eine schnelle Aufheizung der Anlage gegeben sein muss.


Vorteile
· Die Kombinationslösung sorgt für ein schnellere Luftverteilung.
· Angenehme Wärme von unten und zusätzliche Wärme von oben tragen zum
Wohlbefinden des Gastes bei.


Technische Daten
· OSB-Platten
· Auslass-Öffnungen
· PVC-Schlauch


Einsatzmöglichkeiten
· P-TENTS
· W-TENTS
· B-TENTS
· T-TENTS

© 2016 RÖDER Zeltsysteme und Service GmbH Ein Unternehmen der RÖDER Gruppe