Skip to main content
  • Kontakt & Anfrage
    Kontakt & Anfrage
WORLDWIDE - Choose your Country Site

Landwirtschaftliche Hallen - Funktional und schnell einsatzbereit

Landwirtschaftliche Hallen – flexibel einsetzbar

Im Bereich der Landwirtschaft kommen Hallen für gewöhnlich während der Erntezeit oder für das Lagern unterschiedlicher Geräte und Maschinen zum Einsatz.

Sehr oft werden sie als landwirtschaftliche Lagerhalle eingesetzt. Darin werden Obst und Gemüse oder auch Pflanzen gelagert, ebenso wie Futtermittel und Stroh. Auch Traktoren, Mähdrescher und viele weitere Maschinen benötigen einen Lagerplatz. In der Erntezeit kommen auch landwirtschaftliche Zelte zum Einsatz. Darin können Verpackungs- und Sortierungsstraßen untergebracht werden.


Landwirtschaftliche Halle

Besondere Anforderungen an eine Maschinenhalle

Landwirtschaftliche Maschinen sind sehr wertvolle Geräte, die gut geschützt werden sollten. Eine entsprechende Maschinenhalle für die Landwirtschaft ist die beste Lösung. Sie fungiert als Schutzhülle für alle Maschinen und sonstige Geräte, die einen hohen Wert haben. Oft übersteigt der Wert der gelagerten Maschinen den Wert der gesamten Halle, daher sollte man sich überlegen, ob eine Maschinenhalle zu bauen nicht die beste Lösung ist.



Wenn es schnell gehen soll – die Schnellbauhalle

Oft muss sich ein landwirtschaftlicher Betrieb sehr schnell an plötzlich auftretende Situationen anpassen. Diese können ganz unterschiedlicher Natur sein. Hier bietet sich eine Schnellbauhalle an, je nach Einsatzgebiet. Entsprechende Systemhallen für die Landwirtschaft können hier sehr gute Dienste leisten. So bleibt der Betrieb flexibel und muss nicht lange auf den Bau der jeweiligen Halle warten.

 
© 2017 RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH Ein Unternehmen der RÖDER Gruppe