Skip to main content
  • Kontakt & Anfrage
    Kontakt & Anfrage

Leichtbauhalle - flexible und robuste Lösung

Produktion in Leichtbauhallen und Industriezelten von RÖDER

Leichtbauhallen und Industriezelte eignen sich für die verschiedensten Einsatzzwecke – unter anderem auch für die Produktion. Hier gilt es, vorab sämtliche Anforderungen und eventuellen gesetzlichen Verordnungen in Erfahrung zu bringen, um Planungsfehler zu vermeiden. Der Bau eines Fundaments ist – aus technischer Sicht – keine Voraussetzung für den Einsatz von Leichtbauhallen und Industriezelte; eine Notwendigkeit kann sich aber aus örtlichen Gegebenheiten, dem geplanten Einsatzzweck oder Forderungen des zuständigen Bauamtes ergeben.

Eine Leichtbauhalle – flexibel und kostengünstig

Für dauerhafte, temporäre oder wiederaufbaubare Bauten ist eine Leichtbauhalle eine sehr kostengünstige Lösung. Eine Leichtbauhalle ist eingedeckt von einem Planengewebe, das nicht nur schwer entflammbar ist, sondern auch Wasser und Schmutz abweist. Sie bietet einen hellen Innenraum und einen sicheren Schutz vor jeder Witterung.

Sinnvolle Brandschutzmaßnahmen

Brandschutz ist von höchster Wichtigkeit – auch im Bereich Leichtbauhallen und Industriezelte. Feuerhemmende Materialien sowie Sprinkler- und Brandmeldeanlagen gehören zur optionalen Ausstattung von RÖDER-Zelten und sorgen für nachhaltige, verlässliche Sicherheit.



Leichtbauhalle kaufen, mieten oder leasen

Eine Leichtbauhalle ist immer eine sehr gute Lösung. Dadurch, dass eine Leichtbauhalle auf fast allen Flächen aufgebaut werden kann, ganz ohne Fundament, erweist sie sich in vielen Bereichen als sehr wertvoll. Auch die Montage ist für gewöhnlich recht einfach. Daher ist die Wahl, ob die Leichtbauhalle gebraucht gekauft werden soll, oder doch lieber neu, gar nicht so einfach. Durch die hohe Qualität wird eine Leichtbauhalle für eine lange Zeit halten, von daher ist es auch kein Problem, eine solche Halle gebraucht zu kaufen. Optional ist es auch sinnvoll, eine Leichtbauhalle zu mieten, je nach Ort und Dauer des Einsatzes.

Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten – Preise variieren

Leichtbauhallen können sehr unterschiedlich eingesetzt werden, somit variieren nicht nur die Größe und die Ausführung und Ausstattung der Halle, sondern auch die Preise. Leichtbauhallen können eingesetzt werden als Lagerhalle für Industrie und auch Gewerbe, als Produktionshalle, als Paketdepot, als Fahrzeughalle oder auch Maschinenhalle. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Leichtbauhalle kaufen – günstig und robust

Eine Leichtbauhalle verfügt über die Leichtigkeit, die eine Zelthalle zu bieten hat, kombiniert mit dem Komfort einer Stahlhalle. Der große Vorteil ist, dass eine Leichtbauhalle auch innerhalb einer sehr kurzen Zeit realisiert werden kann. Auch das gute Klima, das eine gute Leichtbauhalle erzeugt, ist ein sehr großer Vorteil. Sie kann zudem auf sehr vielen verschiedenen Untergründen aufgebaut werden, beispielsweise auf Asphalt, Schotter oder auch Pflaster. Innerhalb weniger Tage steht die Leichtbauhalle. Es ist sogar möglich, den Aufbau selbst vorzunehmen. Wenn die Halle an einem anderen Standort benötigt wird, kann sie ganz einfach abgebaut, und am neuen Standort wieder aufgebaut werden.



Eine Leichtbauhalle – Baugenehmigung

Bei der Genehmigung einer Leichtbauhalle unterscheiden sich die Baugenehmigungsverfahren der entsprechenden Bauämter sehr oft, je nach Projekt und auch Region. In vielen Fällen ist aber das vereinfachte Baugenehmigungsverfahren vollkommen ausreichend. Wir beraten Sie gerne!

Die Leichtbauhalle kaufen, mieten oder leasen

Sehr viele Kunden nutzen gerne das Angebot, eine Leichtbauhalle zu mieten. So ist es möglich, die monatlichen Kosten für die Miete abzusetzen, und dennoch liquide zu bleiben.

Obwohl die lange Lebensdauer einer Leichtbauhalle auch einen guten Wiederverkaufswert bietet, entscheiden sich viele für die Variante des Mietens. Auch der Mietkauf ist eine sehr beliebte Option.

Industriezelte - Gewappnet für jeden Einsatz

Ideal für Gewerbe und Industrie – ein Industriezelt

Ein Industriezelt ist eine sehr stabile, aber dennoch flexible Unterstandlösung. Mit einem solchen Zelt ist es möglich, Lagerkapazitäten auch innerhalb einer kurzen Zeit ganz einfach anzupassen an die jeweilige Auftragslage. Immer öfter müssen sich Unternehmen an eine geänderte Marktstruktur anpassen, da bleibt für den aufwändigen Bau einer Halle keine Zeit. Ein Industriezelt ist heute ein absoluter Allrounder. Das Prinzip ist ganz einfach, durch die Anwendung von speziellen Materialien in Kombination mit einer sehr gut durchdachten Hallenkonstruktion entsteht eine Hallenbau-Lösung, die sehr beliebt ist.



Industriezelt kaufen oder mieten - passend für jeden Anspruch

Industriezelte gibt es in ganz unterschiedlichen Größen, so dass sie für jeden Raumbedarf zur Verfügung stehen. Der große Vorteil der Industriezelte ist, dass sie kein aufwändiges Fundament benötigen. Sie weisen ein sehr geringes Eigengewicht auf, somit können sie problemlos auf Sand, Asphalt, Schotter, Beton oder Pflaster gebaut werden. Für die Sicherung des Industriezelts werden entweder Schwerlastdübel eingesetzt, oder auch lange Erdnägel, hier kommt es auf den jeweiligen Untergrund an.

Ein Industriezelt gebraucht kaufen

Auch ein gebrauchtes Industriezelt ist eine gute Lösung. Diese Zelte sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und verfügen über eine lange Lebensdauer. Zudem sind sie sehr kostengünstig und leicht erweiterbar. Somit lohnt es sich immer, auch ein gebrauchtes Industriezelt zu kaufen. Dieses kann immer den entsprechenden Anforderungen angepasst werden, egal wie sich der Markt oder die Auftragslage entwickelt.

Kalkulierbare Kosten – das Industriezelt mieten

Wer nicht gleich in ein neues Industriezelt investieren möchte, kann auch ein entsprechendes Zelt zu günstigen Preisen mieten. Dies hat einen großen Vorteil, denn die Liquidität des Unternehmens wird nicht negativ beeinflusst. Für gewöhnlich ist es auch möglich, ein Industriezelt am Ende der Laufzeit der Miete käuflich zu übernehmen.

Industriezelte kaufen und überall einsetzen

Aufbauen, nutzen, abbauen, an einen anderen Standort transportieren, und dort wieder aufbauen – alles kein Problem mit einem Industriezelt. Genau diese Flexibilität ist es, die unsere Kunden zu schätzen wissen.  

 
© 2017 RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH Ein Unternehmen der RÖDER Gruppe